Samstag, 7. Juli 2018

Programm Innenhof Rathaus



ab 10.00 Uhr

Start der 17. Tour de Düsseldorf auf dem Burgplatz

13.00 Uhr | Bagad Bro Foën

Mit traditionellen Trachten und typisch bretonischen Blasinstrumenten wie Dudelsack, Bombarde und Schlagzeug lassen die beiden Ensembles Bagad Bro Foën (Musik) und Ar Pintiged Foën (Tanz) die bretonische Folklore wieder aufleben. Seit 1996 sind dieses Ensembles, bestehend aus 30 Teilnehmern im Alter von 9 bis 63 Jahren, bei mehreren nationalen Meisterschaften sowie traditionellen großen Festen zu sehen. Freuen Sie sich auf Tanz und Musik – lyrisch und melodisch, aber auch mitreißend dynamisch!

Mit freundlicher Unterstützung von   La Riviera

13.45 Uhr | Chanson Trottoir

Mit Gitarre, Cajon, Balalaika-Kontrabass und seit neustem auch Akkordeon und Klarinette interpretieren "Chanson Trottoir" eine Mischung aus eigenen Liedern und französischen Klassikern von Serge Gainsbourg über Charles Aznavour bis hin zu George Brassens, die sie auf erfrischende Art und Weise neu interpretieren. Ein Konzert von "Chanson Trottoir" sorgt stets für gute Laune und bringt das Publikum zum Tanzen und Singen.

15.00 Uhr | Yannisha

Eine beeindruckende, leidenschaftliche Soulstimme (Anisha Adam) trifft auf einen charmanten Chansonnier (Yann Loup Adam), begleitet von erstklassigen Musikern: Yannisha versprechen musikalischen Hörgenuss! In ihrem neuen Programm „Pour le Plaisir“! kommt die ungefilterte, unbändige Liebe zur Musik und ganz besonders zum französischen Chanson zum Ausdruck.

ab 16.00 Uhr

Rückkehr der Oldtimer bis ca. 18.00 Uhr

17.00 Uhr | Bagad Bro Foën

(s. 13.00 Uhr)

Mit freundlicher Unterstützung von   La Riviera

17.30 Uhr | Quatuor Varese

Das Quatuor Varèse ist bezeichnend für eine neue und junge Generation von Streichquartetten aus Frankreich. Für ihren Auftritt in Düsseldorf haben die vier Musiker sich ein ganz besonderes Programm ausgedacht. Mit Tangos von Piazzola, Opernouvertüren und Jazz von Glenn Miller wird der Rahmen der herkömmlichen Quartettliteratur genüsslich gesprengt. Special Guest: Reiner Witzel

Mit freundlicher Unterstützung von   Rigips

18.00 Uhr | Chanson Trottoir

(s. 13.45 Uhr)

19.15 Uhr | Tula Troubles

Die 2008 in München gegründete Band hat Musiker aus 15 verschiedenen Ländern zusammengefügt und ihren eigenen Stil kreiert, den „Chanson-Ska“. Von Rock bis Balkanbeat, vom Walzer bis zum orientalischen und romantischen französischen Chanson: Tula Troubles lässt sich in keine Schublade stecken - zu unserer größten Freude!

20.30 Uhr | Tété

Nachdem er 500.000 Platten auf der ganzen Welt verkauft hat, erweitert der französische Akustik-Poet und Songwriter sein musikalisches Spektrum und schlägt in seinem neuen Album gesellschaftskritische Töne an. Tétés Geschichten sind oft autobiografischer Natur. Obwohl ihn viele mit Künstlern wie Ben Harper vergleichen: Tété bleibt Tété – mit seinen starken, melodischen, Bluesgefärbten und eigenwilligen Songs.

Präsentiert vom   Institut Francais